Über uns

Der ZMO-Jugend (Zusammenarbeit mit Osteuropa) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und anerkannter freier Träger der Jugendhilfe nach § 75 KJHG. Das Projekt "Interkulturelle Begegnungsstätte für junge Menschen" wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert.

Seit seiner Gründung 1996 ist der ZMO-Jugend e.V. Mitglied im ZMO-Bundesverband. 1997 ist der ZMO-Jugend e.V. dem Stadtjugendring Dresden e.V. und 2015 dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen beigetreten. Außerdem arbeitet der Verein seit vielen Jahren aktiv in der Fach-AG junge Migrantinnen und Migranten und in der Stadtteilrunde Blasewitz mit.